Naturheilpraxis Maren Schubert-Kmoch Heilpraktikerin Vaihingen/Enz Traumatherapie Schmerzbehandlung

GANZHEITLICHE GESUNDHEIT MIT HERZ UND HAND.

MAREN SCHUBERT-KMOCH

HEILPRAKTIKERIN

Jeder Mensch trägt seine eigene Biographie in sich. Keiner gleicht dem Anderen. Die Kreationen und Gestaltungen des Lebens könnten nicht unterschiedlicher sein. Genau diese unterschiedlichen und persönlichen Lebensgeschichten sind es, die mich faszinieren und antreiben, Zusammenhänge zu erforschen und patientenbezogene und ganzheitliche 

Konzepte aufzubauen. Diese Konzepte oder Fahrpläne wirken sowohl auf

der körperlichen und geistigen wie auch auf der emotionalen Ebene. 

Dabei gehe ich unvoreingenommen und mit viel Empathie an die Sache.

 

MIT MENSCHEN ZU ARBEITEN IST MEINE BERUFUNG! 

Seit meinem 16. Lebensjahr habe ich mit kranken Menschen zu tun. Durch meine Ausbildung und meiner anschließenden langjährigen Arbeit als Krankenschwester wurde mir immer mehr bewusst, dass ich mehr Zeit und Wertschätzung den Patienten entgegen bringen wollte, als das, was in den Rahmenbedingungen möglich war. Die Umstände der begrenzten Zeit und oberflächlichen Arbeit haben mich auf neue Wege gebracht und zur Naturheilkunde geführt. Seit 1999 bin ich Heilpraktikerin.

Zu Beginn meiner Praxis lag der Fokus auf der Bachblüten-Therapie und der Homöopathie. Anhand meines großen Interesses an der Körperarbeit, habe ich mich weiter auf die Behandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat, im Besonderen auf Rückenschmerzen, spezialisiert. Aufgrund der daraus resultierenden Erkenntnissen und Erfahrungen, wurde es notwendig, mein Konzept vom Körper um die emotionale und geistige Ebene zu erweitern. Mittlerweile zählen auch die Traumatherapie und die Entwicklungsförderung, sowie die Behandlung vom Chronischen Erschöpfungssyndrom und vom gestressten Nervensystem zu meinem festen Repertoire. 

 

Ich bin stolz darauf, meine Patienten mit meinem Wissen, Erfahrungen und Handwerk zu begleiten  -

EBEN GANZHEITLICHE GESUNDHEIT MIT HERZ UND HAND.

 

BERUFLICHER WERDEGANG

1999-bis jetzt

1987-2006

1984-1987

Heilpraktikerin mit eigener Praxis

Tätigkeit als Krankenschwester

Ausbildung zur Krankenschwester

AUSZUG FACHLICHER AUSBILDUNGEN

2018/19

2018

2016

2015

2013

2012

2010

2009

2008

2007

2005/06

2003

Ausbildung Neuromotorische Entwicklungsförderung, INPP 

Ausbildung zur Traumatherapeutin, CRM, Lisa Schwarz

Ausbildung zum Hormon Coach, Katia Trost

Ausbildung Diagnostik mittels Haarmineralanalyse, Verisana

Ausbildung in funktioneller Orthonomie und Integration, FOI

Manufit, osteopathische Techniken, Dr. Anton Hack

Multi Kausale Schmerztherapie, Jürgen Reichold

Bewegungstrainer nach Liebscher-Bracht

Ausbildung zum Schmerztherapeut nach Liebscher-Bracht

Ausbildung Dynamische Wirbeltherapie nach Popp

Ausbildung zum Rebalancing-Practioner

Ausbildung in Dorn-Preuss Methode

Naturheilpraxis Maren Schubert-Kmoch Heilpraktikerin Vaihingen/Enz Traumatherapie Schmerzbehandlung Ganzheitliche Gesundheit

MEIN KONZEPT

Die Bezeichnung „Wurzelbehandlung“ bringt es auf den Punkt. Das bedeutet allerdings nicht, dass bei mir Zähne behandelt werden, nein, keine Sorge. Viel mehr steht der Begriff dafür, dass man an den Anfang, zur Entstehung, also an die „Wurzel“ des Problems zurückgeht. Dabei ist es mir sehr wichtig, mit Ihnen in einem engen Dialog zu stehen und die Behandlung gemeinsam nach ihren individuellen Bedürfnissen auszurichten. Denn das, was man als Symptome wahrnimmt, ist meist das Ende einer Kette. 

An die Wurzel gehen bedeutet, einen Anfang zu finden. Dieser besteht daraus, festzustellen, wie viel Energie überhaupt zur Verfügung steht. Denn ohne die nötige Energie und Kraft ist eine Veränderung kaum möglich. Veränderung könnte sein: Weniger bis keine Schmerzen, weniger bis keine Ängste, genug Kraft um den Alltag zu meistern, besserer Umgang mit Stresssituationen, usw. Eine Wurzelbehandlung braucht allerdings ihre Zeit. Doch man wird reich belohnt. In sich stabil zu sein und mit einer guten Regulation ausgestattet, macht das Leben einfacher, schöner, intensiver und vor allem bewusster.

Zusammen mit Ihnen wird ein Fahrplan für den Therapieerfolg festgelegt. Dabei verstehe ich mich als Mentor und Unterstützer. Voraussetzung bei jeglicher Therapie ist, neben dem Wunsch zur Verbesserung der Lebensqualität, ihre eigene Bereitschaft, den bis dato eingeschlagenen Kurs zu verändern.